Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Der Salz-Konvoi von Russland – wozu so viel Salz?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Der Salz-Konvoi von Russland – wozu so...

Die 30 Tonnen Salz des russischen Konvois könnte man als Hilfslieferung betrachten. Aber so sicher bin ich mir da nicht: 1,6 Millionen Menschen sterben jährlich an zu hohem Konsum von Salz. Denn wozu braucht eine belagerte Stadt 30 Tonnen Salz? Da wird man beschossen von allen Seiten, hat nichts zu essen und zu trinken. Das Haus stürzt fast ein – was wünscht man sich da von ganzem Herzen um aus der Misere zu kommen? Richtig: Salz, was sonst. Für Salz hat man früher Kriege geführt.

Konvoi Dialog in Russland Bildquelle: extra3

Konvoi Dialog in Russland Bildquelle: extra3

Aber eigentlich sind die 280 weiße LKWs wohl nur eine Humane Ablenkung, statt Hilfe – oder?

Related Articles

Die Mär des Internetausbaues in Deutschland
Medienwelt

Die Mär des Internetausbaues in Deutschland

Bis 2018 soll jeder Deutsche Zugang zu schnellem Internet haben: Die Internet-Lüge des Breitbandausbaues. Meiner einer ist sogar schon ab 2016 dabei, also wenn es so kommen soll:...

Posted on by Frank Stohl
Darknet leidet unter Corona
Weltgeschehen

Darknet leidet unter Corona

Die Coronavirus-Pandemie hatte bisher in vielen Bereichen der Wirtschaft Auswirkungen – auch in den illegalen: Darknet-Verkäufe rückläufig wegen Corona-Pandemie. Nicht mal...

Posted on by Frank Stohl