Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Der Salz-Konvoi von Russland – wozu so viel Salz?


Frank Stohl
@frankstohl
Der Salz-Konvoi von Russland – wozu so...

Die 30 Tonnen Salz des russischen Konvois könnte man als Hilfslieferung betrachten. Aber so sicher bin ich mir da nicht: 1,6 Millionen Menschen sterben jährlich an zu hohem Konsum von Salz. Denn wozu braucht eine belagerte Stadt 30 Tonnen Salz? Da wird man beschossen von allen Seiten, hat nichts zu essen und zu trinken. Das Haus stürzt fast ein – was wünscht man sich da von ganzem Herzen um aus der Misere zu kommen? Richtig: Salz, was sonst. Für Salz hat man früher Kriege geführt.

Konvoi Dialog in Russland Bildquelle: extra3

Konvoi Dialog in Russland Bildquelle: extra3

Aber eigentlich sind die 280 weiße LKWs wohl nur eine Humane Ablenkung, statt Hilfe – oder?

Related Articles

Politikwelt

Wie ein Facebook-Kommentar eine Hausdurchsuchung auslöst

Wer mal öfters seine Wohnung durchsucht haben möchte, oder gerne selbst erfahren möchte wie das ist: Schreib doch öfter mal was auf der Facebook-Seite der Polizei. Ja, ein...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Revolution am Kalender

Den aktuellen gregorianischen Kalender kennen wir und haben uns damit abgefunden, aber es ginge auch einfacher: Kalenderreform. Aber warum nicht an einem alten umständlichen...

Posted on by Frank Stohl