Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Plastikteilchen nicht nur im Meer, nun auch im Bier


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Plastikteilchen nicht nur im Meer, nun auch...

Mineralwässer und Biere sind teilweise mit mikroskopisch kleinen Fasern aus Plastik verunreinigt: Namhafte Biermarken mit Plastikteilchen verunreinigt. Es soll also nicht ein Privileg der Fische im Meer sein, an Plastik zu verrecken. Nett.

Gleich nach kleinen Palstikteilchen der Kosmetik kommt dann noch Aluminium in Kosmetik („Alu unter der Achsel„) – hilft zwar nicht, aber verunreinigt die Umwelt. Die Fettverarbeitende Industrie könnte echt mal damit aufhören.

Symbolbild: ein Blick darunter zeigt furchtbares.

Symbolbild: ein Blick darunter zeigt furchtbares.

Related Articles

Luca-App durch Zwang beliebt?
Politikwelt

Luca-App durch Zwang beliebt?

Obwohl die Corona-Warn-App Funktionen wie Impfnachweis, Schnelltest-Ergebnisse und Check-In bietet, ist der Siegeszug der Luca-App anscheinend nicht aufzuhalten: Luca-App –...

Posted on by Frank Stohl
3D-Drucker für Lebensmittel
Technikwelt

3D-Drucker für Lebensmittel

Natural Machines, ein Startup aus Barcelona, will noch in diesem Jahr einen 3D-Drucker für Lebensmittel auf den Markt kommen. Also kein Replikator, mehr ein Drucker für...

Posted on by Frank Stohl