Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Peter Sunde in Schweden festgenommen


Frank Stohl
@frankstohl
Peter Sunde in Schweden festgenommen

Laut der schwedischen Polizei beruht die Festnahme auf einer Gerichtsentscheidung von 2009, in der Sunde für den Betrieb der Filesharing-Plattform zu einem Jahr Gefängnis und einer Geldstrafe von 2,7 Millionen Euro verurteilt wurde: Pirate-Bay-Mitgründer Peter Sunde verhaftet. Da haben die nun 2 Jahre gebraucht um ihn auf der Farm in der schwedischen Provinz Schonen zu finden?

„Peter Sunde ist das Opfer eines Schauprozesses der Copyright-Lobby gegen die private Nutzung von Inhalten im Netz. […] The Pirate Bay ist eine Infrastruktur, die zu verschiedensten Zwecken genutzt wird. […] Mit dem Urteil sollen Nutzer kriminalisiert und abgeschreckt werden“, erklärt Bruno Kramm, Urheberrechtsbeauftrager der Piratenpartei Deutschland.

Peter Sunde machte neben PirateBay und Flattr noch Heml.is – hoffentlich verzögert sich der dadurch Crypto-Messenger nicht.

Wer etwas über das Urteil von damals und Pirate Bay wissen will, dem empfehle ich die Dokumentation TPB AFK: The Pirate Bay Away From Keyboard (YoueTube, Gratis, englisch mit deutschen Untertitel).

Related Articles

Politikwelt

Wenn Energiekonzerne sich spalten

Energiekonzern E.ON spaltet sich auf: „Bad Bank“ für Atom, Kohle und Gas. Das ist praktisch. Wobei zukünftig eher zu unterscheiden ist zwischen „Profit...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Auswärtige Amt schützt Spione ausländischer Botschaften in Deutschland

Die Organisation und Arbeitsweise ausländischer Geheimdienste in Deutschland darf nicht bekannt werden: Bundesregierung schützt Arbeitsweise ausländischer Geheimdienste. Ja aber...

Posted on by Frank Stohl