Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

TV-Serie: Death Valley, Staffel 1


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
TV-Serie: Death Valley, Staffel 1

In der Serie „Death Valley“ begleitet Mitglieder eines TV-Teams die LAPD-Elite-Einheit „Undead Task Force“ (UTF) bei ihrem täglichen Kampf gegen Zombies, Vampire und Werwölfe im San Fernando Valley. Das hört sich nun komisch an, ist aber verdammt gut gemacht.

Die Crew der Polizei, die gegen Bösewichte kämpft.

Die Crew der Polizei, die gegen Bösewichte kämpft.

Um was es geht, in der Serie, die leider nach der ersten Staffel schon eingestellt wurde:

Das Los Angeles Police Department (LAPD) gründet ein Jahr nach dem Erscheinen mysteriöser Gestalten im kalifornischen San Fernando Valley eine Spezialeinheit namens Undead Task Force (UTF), mit dem Ziel, Vampire, Werwölfe und Zombies zu bekämpfen. Die wagemutige Arbeit der UTF wird dabei von einem Kamerateam des Channel 5 dokumentiert, das die Einsätze der Einheit begleitet.

Wobei die die Channel5-Crew gute Nehmerqualitäten haben muss. Die Polizisten sehen die Lage eher etwas lockerer. Welche Probleme der Captain Frank Dashell so alle hat, ist grandios. Also mir machte die Staffel Spaß, hier ein Trailer:

Irgendwie ging die Serie, die 2012 im deutschsprachigen Sender VIVA lief, an mir vorbei. Die Serie hat Action und Spaß ohne Ende – ganz unbedarft sollte man jedoch nicht sein. Die Serie gibt es auch für knapp 10 Euro in SD im iTunes-Store.

Related Articles

Apoptosis schlägt doch ein?
Weltgeschehen

Apoptosis schlägt doch ein?

Wer denkt, 2020 war schlimm – das ist nichts gegen 2068: Also am 13. April 2029 zieht er noch an der Erde vorbei, aber 2068 wird es wirklich eng. 300 Meter Durchmesser ist...

Posted on by Frank Stohl
The Walking Deceased – Die Nacht der lebenden Idioten
Fernsehwelt

The Walking Deceased – Die Nacht der lebenden Idioten

Die Parodie auf die erfolgreiche AMC-Zombie-Serie „The Walking Dead“ im Kinoformat: The Walking Deceased – Die Nacht der lebenden Idioten. Ab heute auf Blu-ray...

Posted on by Frank Stohl