Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Sachen mit den vielen Daten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Die Sachen mit den vielen Daten

Springer-Chef Mathias Döpfner hat in der F.A.Z. vor Googles Allmacht gewarnt: Wer die Daten hat, bestimmt unser Schicksal. Also er warnt vor Google, nicht vor der Datensammelwut. Denn wenn er die Daten hätte, wäre es ja okay. Daran erkennt man ja, wie begehrt es ist über alles bescheid zu wissen.

Word Cloud "Big Data"

Je größer der Haufen der Daten ist, desto begehrlicher wird er. Darauf sollten wir aufpassen, und nicht wer die Daten hat. Denn irgendwann hat sie immer der falsche in der Hand – und die Frage ist dann, was er damit macht.

Related Articles

Klimaerwärmung nimmt enorm zu
Politikwelt

Klimaerwärmung nimmt enorm zu

Tim Osborne (Climate Research Unit der University of East Anglia) hat die globalen Mittelwerte der Temperatur spiralförmig dargestellt: Wie sich die globale Temperatur nach oben...

Posted on by Frank Stohl
Einschlag auf dem Mond
Weltgeschehen

Einschlag auf dem Mond

In genau einer Woche gibt es einen Einschlag auf dem Mond: Eine SpaceX-Rakete wird auf dem Mond abstürzen – und das ist gut so. Die Raketenstufe hätte zurück zur Erde sollen,nahm...

Posted on by Frank Stohl