Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Sachen mit den vielen Daten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Die Sachen mit den vielen Daten

Springer-Chef Mathias Döpfner hat in der F.A.Z. vor Googles Allmacht gewarnt: Wer die Daten hat, bestimmt unser Schicksal. Also er warnt vor Google, nicht vor der Datensammelwut. Denn wenn er die Daten hätte, wäre es ja okay. Daran erkennt man ja, wie begehrt es ist über alles bescheid zu wissen.

Word Cloud "Big Data"

Je größer der Haufen der Daten ist, desto begehrlicher wird er. Darauf sollten wir aufpassen, und nicht wer die Daten hat. Denn irgendwann hat sie immer der falsche in der Hand – und die Frage ist dann, was er damit macht.

Related Articles

TV-Tipp: Schwarze Adler
Fernsehwelt

TV-Tipp: Schwarze Adler

Morgen kommt im ZDF die Dokumentation „Schwarze Adler – Wie rassistisch ist der deutsche Fußball?“ Leider erst ab 23.30 Uhr im ZDF oder bereits seit Dienstag in...

Posted on by Frank Stohl
Dobrindt und der Drohnen-Führerschein
Politikwelt

Dobrindt und der Drohnen-Führerschein

Verkehrsminister Dobrindt fordert deshalb eine Registrierungspflicht: Wer den Luftraum nutzt, muss wissen, was er tut. Ja und was ändert ein Führerschein daran? „Wenn sich...

Posted on by Frank Stohl