Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Schreihälsen im Internet


Frank Stohl
@frankstohl
Schreihälsen im Internet

Foren im Internet und Social Media bieten Menschen Gelegenheit, sich öffentlich zu äußern: Wissenschaftlerin fordert mehr Abgrenzung von „Schreihälsen im Netz“. Tja, das ist alles nicht so einfach. Das Internet skaliert halt zu extrem.

früher verhallten dumme Kommentare am Stammtisch. Dann kam der Buchdruck und was schwarz auf weiß steht, muss stimmen. Stammtisch-Parolen wurden so weit aus überschätzt. Auch bringt das Internet die Idioten zusammen, ein weiteres Problem.

Wie haben wir denn das damals in den Griff bekommen, als die ersten Stämme von Menschen aufeinander trafen? Wohl die Köpfe einschlagen, also auch keine Lösung – wobei viele davon immer noch Fan sind.

Related Articles

Technikwelt

Die neue Nachtschicht ist Australien

Bei „Spiegel Online“ hat man inzwischen erkannt, wie wichtig es ist, die eigene Redaktion 24 Stunden am Tag zu besetzen: Auch „SpOn“ schickt Redakteure...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Charlie Sheen will US-Präsident werden

Charlie Sheen ist für seine Spinnereien bekannt, aber mit seiner Idee, Barack Obama als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika abzulösen, schießt er jetzt den Vogel ab:...

Posted on by Frank Stohl