Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

200 Jahre Haft für 50 Terabyte Daten?


Frank Stohl
@frankstohl
200 Jahre Haft für 50 Terabyte Daten?

Harold Martin wird in den USA angeklagt, weil er 50 Terabyte Daten aus NSA-Systemen gestohlen hat: Techniker soll 50 Terabyte Daten von NSA gestohlen haben. Also die Sicherheitsberaterfirma Booz Allen Hamilton hat echt ein Personalproblem. Der Angeklagte soll bis zu 200 Jahre Haft bekommen.

US-Beamte haben angedeutet, dass unter den entwendeten Dateien auch mindestens 75 Prozent einer Spionagewerkzeugsammlung der NSA enthalten sein könnten.

Leider ist davon noch nichts an die Öffentlichkeit gelangt.

Related Articles

Hundewelt

Hund fährt alleine Bus, mit Ticket

Weil das Herrchen trödelt, fährt die Hundedame immer einen Bus früher zum Hundepark in der Innenstadt von Seattle: Hundedame fährt jeden Tag Bus – mit Ticket, aber ohne Herrchen....

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Google reduziert Captcha auf einen Klick

Google hat die Captchas auf einen Button reduziert: Google Can Now Tell You’re Not a Robot With Just One Click. Danke. Hoffentlich greift das schnell um sich. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl