Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

200 Jahre Haft für 50 Terabyte Daten?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
200 Jahre Haft für 50 Terabyte Daten?

Harold Martin wird in den USA angeklagt, weil er 50 Terabyte Daten aus NSA-Systemen gestohlen hat: Techniker soll 50 Terabyte Daten von NSA gestohlen haben. Also die Sicherheitsberaterfirma Booz Allen Hamilton hat echt ein Personalproblem. Der Angeklagte soll bis zu 200 Jahre Haft bekommen.

US-Beamte haben angedeutet, dass unter den entwendeten Dateien auch mindestens 75 Prozent einer Spionagewerkzeugsammlung der NSA enthalten sein könnten.

Leider ist davon noch nichts an die Öffentlichkeit gelangt.

Related Articles

Heute Abend Live ab 19:00 Uhr der Apple Event
Apfelwelt

Heute Abend Live ab 19:00 Uhr der Apple Event

Es dauert nicht mehr lange zum Weihnachten des Apple-Fanboys – die AppleTV-App ist da und die Webseite hat schons eit gestern einen Counter: live. Davor kann man noch bei...

Posted on by Frank Stohl
Google stampft Tablets ein
Apfelwelt

Google stampft Tablets ein

Die letzten Tablet-Neuentwicklungen werden wohl eingestampft: Google zieht sich aus Tablet-Geschäft zurück. Oh, gibt Apple zu viel Gas? Will Google keine Abspaltungen von Android?...

Posted on by Frank Stohl