Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fukushima lässt keine Roboter an sich ran


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Fukushima lässt keine Roboter an sich ran

Nach nur zwei Stunden Betrieb wurde ein Roboter aus dem Fukushima-Reaktor abgezogen: Strahlung in Fukushima-Reaktor zerstört Roboter. Also nichts neues aus dem Unglücksreaktor – oder so.

Nun, mit Roboter versuchen die es ja schon seit Jahren, aber die Dinger schaffen es nicht mal one-way zum Reaktor.

Related Articles

KI im Spannungsfeld zwischen Sex und Menschheitsvernichtung
Apfelwelt

KI im Spannungsfeld zwischen Sex und Menschheitsvernichtung

Künstliche Intelligenz wird unser Leben in den nächsten Jahren nachhaltig beeinflussen, davor haben viele Angst: Die Deutschen fürchten KI. Nun, man denkt an die...

Posted on by Frank Stohl
Riester-Rente nicht ganz so erfolgreich
Politikwelt

Riester-Rente nicht ganz so erfolgreich

Die staatlich geförderte private Altersvorsorge wurde einst als großer Coup im Kampf um die Rentengerechtigkeit gefeiert, gilt heute aber als Ladenhüter: Jeder fünfte...

Posted on by Frank Stohl