Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die fiese kalte Progression mitten im Frühling


Frank Stohl
@frankstohl
Die fiese kalte Progression mitten im...

Mehrere CDU-Vorstandsmitglieder entwickeln nach einem Pressebericht ein Konzept zum Abbau der Kalten Progression: Union arbeitet an Konzept gegen kalte Progression. Also wenn man den Politiker bei dem Thema so zuhört, möchte man das berühmte Milchmädchen zum Finanzministerin machen.

Wegen der zu erwartenden Mindereinnahmen müssten die Bundesländer aber „auf Kompensationen verzichten“.

Ah ja, und dann macht man Schulden um die sich die nächste Generation kümmern kann? Diese Idee kann nur von Banker kommen.

„Danach muss der Steuertarif jährlich um die Inflationsrate angepasst werden“, erklärte das CDU-Vorstandsmitglied Christian Baldauf in dem Blatt. Dann könne „der Staat bei Lohnerhöhungen nicht mehr übermäßig mitkassieren“.

Wie? Steuern werden jedes Jahr nun automatisch angehoben?

Nun, am Ende wird wohl der Höchststeuersatz gesenkt, um so die kalte Progression im Gesamten zu senken. Okay, unten kommt nichts mehr an, aber dafür bei den höheren Einkommen, denn die waren ja auch viel mehr betroffen. An dieser Stelle kann man sich mal fragen, warum keiner etwas für die Gemeinschaft zahlen will, aber dennoch von deren Vorteile profitiert? Wenn so ungeliebt, dann am besten mit 1000 legal Steuertricks abschaffen? Anarchie ist die beste Vorbereitung zur Zombie-Apokalypse.

Related Articles

Politikwelt

Elektroprämie nicht so gefragt

Bis zu 4.000 Euro für die Anschaffung eines Elektroautos – aber kaum Interesse: Elektroprämie zündet nur bei wenigen Käufern. Ach, wie kommt das denn nur. Bei der ab 2009...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Donald Trump forever?

US-Präsident Donald Trump findet es anscheinend großartig, dass sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping künftig unbeschränkt an der Macht bleiben kann: Trump bewundert Xi als...

Posted on by Frank Stohl