Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Weltbild-Mitarbeiter kritisieren Bischöfe


Frank Stohl
@frankstohl
Weltbild-Mitarbeiter kritisieren Bischöfe

Die Mitarbeiter der insolventen Weltbild-Gruppe werfen den katholischen Bischöfen in einem offenen Brief vor, den Verlag „bewusst in die Insolvenz getrieben“ zu haben: Weltbild-Mitarbeiter kritisieren Bischöfe. Die Frage ist: Absicht oder Unfähigkeit? Nun, die Bibel als Ratgeber im Haifischbecken des Kapitalismus ist vielleicht nicht passend für einen Buchverlag – da könnte man fast den Glauben daran verlieren.

Related Articles

Technikwelt

Hype um Sex-Roboter

Sexroboter könnten unser Liebesleben gewaltig revolutionieren: Sexroboter – Hype oder Trend? Oh, jetzt müssen sogar die Nutten noch Angst haben durch Maschinen ersetzt zu werden....

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Dschihad-Reisen auf dem Index

Immer mehr deutsche Muslime kämpfen als Soldaten bei Konflikten im Nahen Osten. Jetzt fordert Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (52, CDU) in der...

Posted on by Frank Stohl