Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Weltbild-Mitarbeiter kritisieren Bischöfe


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Weltbild-Mitarbeiter kritisieren Bischöfe

Die Mitarbeiter der insolventen Weltbild-Gruppe werfen den katholischen Bischöfen in einem offenen Brief vor, den Verlag „bewusst in die Insolvenz getrieben“ zu haben: Weltbild-Mitarbeiter kritisieren Bischöfe. Die Frage ist: Absicht oder Unfähigkeit? Nun, die Bibel als Ratgeber im Haifischbecken des Kapitalismus ist vielleicht nicht passend für einen Buchverlag – da könnte man fast den Glauben daran verlieren.

Related Articles

Wichtige Durchsage: Nordkoreas Armee ist bereit
Politikwelt

Wichtige Durchsage: Nordkoreas Armee ist bereit

Vor einem geplanten neuen Militärmanöver Südkoreas mit den USA hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un die „Kampfbereitschaft“ seiner Armee bekräftigt: Kim Jong Un...

Posted on by Frank Stohl
Was uns die Flüchtlinge kosten
Politikwelt

Was uns die Flüchtlinge kosten

Ein Rechercheprojekt ermittelt die Kosten der europäischen Grenzschutzpolitik – und ihre Begünstigten: Kosten, Wege und Strukturen. Die Europäische Union und ihre Mitgliedsländer...

Posted on by Frank Stohl