Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Umbenennung von Twitter und die Visionen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Umbenennung von Twitter und die Visionen

Die Entscheidung von X Corp., das Twitter-Branding loszuwerden, und in X umzubenennen, spiegele die Vision, die Besitzer Elon Musk für die App habe: X-CEO Linda Yaccarino erklärt Umbenennung.

Denn eigentlich wollte Elon Musk schon PayPal zu X umbauen, schaffte es aber nicht. Nun ist also Twitter dran, ein X zu werden.

Also nicht mehr nur Kurzmitteilungen, sondern auch Geld-Geschäfte sollen in Zukunft über X.com abgewickelt werden.

Keine Ahnung wieso er da nicht neu aufgebaut hat, aber die über 200 Millionen Twitter-Nutzer sind halt ein guter Stamm.

Allerdings hat er schon einige verloren und wenn Hass und Hetze dort vorherrschen, dann bezahle ich darüber wohl kaum.

Related Articles

Ticketverkauf zum 7. Barcamp in Stuttgart gestartet
Medienwelt

Ticketverkauf zum 7. Barcamp in Stuttgart gestartet

Seit gestern hat der Kartenvorverkauf für das 7. Barcamp Stuttgart begonnen. Dieses Jahr nicht im Literaturhaus, sondern im Bildungszentrum Hospitalhof zu Stuttgart. Am Freitag...

Posted on by Frank Stohl
15 Jahre Fritzboxen
Technikwelt

15 Jahre Fritzboxen

Am 18. März 2004 stellte AVM im Rahmen der Cebit die erste FRITZ!Box vor: 15 Jahre AVM FRITZ!Box. Bevor jetzt Fragen aufkommen, was eine CeBIT ist: eine Messe. Gratulation, nach...

Posted on by Frank Stohl