Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Streaming doch nicht so Klimaschädlich


Frank Stohl
@frankstohl
Streaming doch nicht so Klimaschädlich

Streaming-Dienste galten bisher als neue Antreiber des weltweiten Ausstoßes von CO2: Weniger klimaschädlich als gedacht. Hat einer mal wieder da Komma verschoben?

Eine Stunde Streaming im WLAN verursacht zwei Gramm CO2 – über den alten UMTS-Standard im Mobilfunknetz 90 Gramm.

Das ist eindeutig weniger CO2 als mit dem SUV ins Kino um die Ecke zu fahren.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Apfelwelt

Das iPad Pro ist ein guter Notebook-Ersatz?

Da fand ich bei den Vorschlägen der neuen YouTube-App am AppleTV dieses schönes gelungenes Video von Zacharias P. über „iPad Pro – bestes Gerät in der Uni zum...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Fazit 1. Folge „Fear the Walking Dead“

Gestern pünktlich ab 20:00 Uhr gab es die erste Folge des Spinoffs zu „The Walking Dead“ auf Amazon Prime: „Fear the Walking Dead„. Die Serie wird in...

Posted on by Frank Stohl