Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Google bringt neues YouTube erst auf iOS

Google hat mit Android wohl wenig am Hut.


Frank Stohl
@frankstohl
Google bringt neues YouTube erst auf iOS

YouTube hat Änderungen für die Navigation auf Smartphones angekündigt: So ändert sich die Navigation auf dem iPhone. Google entdeckt für YouTube in Sachen Bedienung die Gesten. Haben die den Hype um Gesten im Jahr 2015 verpasst?

Wenn ihr nach links wischt, werden euch künftig die YouTube-Videos angezeigt, die ihr zuletzt angesehen habt, berichtet TechCrunch. Wischt ihr nach rechts, seht ihr nach dem Update die Videos, die euch die App auf der Grundlage der bereits angesehenen Clips vorschlägt.

Witzig ist dabei wieder die Souveränität von Google gegenüber Android:

Das neue Feature soll noch Mitte Januar 2019 per Update auf das iPhone kommen. Wann es auch auf Android-Smartphone gelangt, ist noch nicht bekannt.

Das ist wie wenn Apple ein großes Apple Music Update auf Android raus bringt und das Update über die iOS-Version keine Angaben machen kann. Unter Profis ist das eigentlich andersrum.

Was läuft da bei Google eigentlich seit Jahren konsequent falsch? Wo Android doch so einfach zu programmieren ist und so viel innovativer ist…

Related Articles

Apfelwelt

Neuer stylisher Messenger Wire aus der Schweiz

Es gibt Neuigkeiten an der messenger-front aus der Schweiz: Wire Messenger. Er bietet: Ende-Zu-Ende-verschlüsselt für iOS, Android, macOS, Windows und Browser. Neben Text-Chat,...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Monumentales Kaminfeuer für den Fernseher

Es kommt die Weihnachten und es kommt die Gemütlichkeit. Da meist ein Kamin in der Wohnung fehlt, aber der Fernseher inzwischen größer geworden ist, wird es Zeit für ein episches...

Posted on by Frank Stohl