Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple Event September 2018


Frank Stohl
@frankstohl
Apple Event September 2018

Heute wird es wieder etwas neues geben. Ab 19:00 Uhr MESZ geht es los und Tim Cook und seine Mitarbeiter zeigen uns, was denn nun wirklich kommt.

Auf jeden Fall kommt das neue iPhone, Apple Watch und iOS 12. Mit iOS 12 kommt in Deutschland ja auch Apple Pay, worauf ich mich am meisten freue.

Das iPhone macht halt evolutionär weiter: schneller, besser und so. Der Homebutton stirbt dieses Jahr gänzlich in der ganzen angebotenen Reihe. Die iPad Pro verlieren diesen dann im Oktober. Einen Audio-Klinke-Adapter liegt dem neuen iPhone auch nicht mehr bei.

Das iPhone wird besser und orientiert sich am iPhone X, das nicht als Altgerät weiter verkauft wird. Dazu eine größere Version, die nicht Plus sondern Max heissen soll. Die günstige Version soll nur ein LCD haben, und kein OLED.

Die Apple Watch soll mehr Display bei gleicher Größe bekommen, was dann wohl die medizinische Features um ein weiteres Jahr verschieben. Endlich ein Store für Watchfaces hätte was, oder Apple macht endlich einen Fuzzy-Watchfaces.

Den Special Event kann man via Safari Browser unter Apple September Event 2018 angeschaut werden. Zudem gibt es für Apple TV-Nutzer noch eine Apple Shows-App, die den Event auch zeigt.

Aber beim Event nicht einschlafen: Apple Executive Eddy Cue überfordert und schläft in wichtigen Meetings ein.

Mit iOS 12 kommen als Eye-Catcher das Fetaure Animoji selbst zu bauen, die dann auch bei Facetime verwendet werden können. Also zukünftig muss man sich für einen Videochat mit Facetime nicht mehr frisch machen.

Related Articles

General

Hass im Netz bekämpfen

Die Bundesregierung hat ihr „Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität“ auf den Weg gebracht : Neue Pläne gegen den Hass im Netz. Man könnte sich auch fragen, wo...

Posted on by Frank Stohl
General

Messen endlich am Ende?

Immer mehr Veranstaltung werden aufgrund der Corona-Bedrohung abgesagt oder verschoben: „Wir müssen uns in der Zukunft viel mehr virtuell treffen!“ ich würde eher sagen: wegen...

Posted on by Frank Stohl