Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kaffee verlängert Leben


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Kaffee verlängert Leben

Kaffee scheint das Leben zu verlängern – doch welche Chemikalie ist verantwortlich? Wer Kaffee trinkt, stirbt später. Oh verdammt, sollte ich doch noch damit anfangen.

Koffein ist demnach nicht für die positive Wirkung verantwortlich. Warum Kaffee diese mutmaßlichen positiven Effekte haben sollte, ist allerdings auch darüber hinaus noch völlig ungeklärt – tatsächlich ist es nach wie vor möglich, dass Kaffee selbst gar nicht für den Effekt verantwortlich ist, sondern ein anderer Mechanismus, mit dem das Getränk mehr oder weniger zufällig statistisch verbandelt ist.

Na dann.

Related Articles

NSA löscht versehentlich belastendes Material
Politikwelt

NSA löscht versehentlich belastendes Material

Die NSA kämpft in einem seit Jahren laufenden Verfahren wegen Massenüberwachung auch von US-Bürgern erneut mit Speicherproblemen: NSA hat verfahrensrelevante Daten...

Posted on by Frank Stohl
Liquidmetal verhindert Muskelabbau
Apfelwelt

Liquidmetal verhindert Muskelabbau

Chinesischen Forschern an der Tsinghua University Peking ist es nun gelungen, die Muskeln während der Nervenregeneration aktiv zu halten, indem sie die Nervenenden mit einem...

Posted on by Frank Stohl