Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Vorstandsgehälter weiter zu hoch


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Vorstandsgehälter weiter zu hoch

Bei den Dax-Konzernen wird der Abstand zwischen Vorstands- und Mitarbeitergehältern laut einer Studie immer größer: Vorstandsgehälter wachsen in den Himmel. Das 159-Fache eines Durchschnittsbeschäftigten, ja was soll man dazu sagen, es ist halt viel zu viel.

Gib Kindern eine Schüssel Gummibärchen und das Chaos beginnt. Gibt einem Chef Geld scheint er es zu behandelt wie Gummibärchen. Die Frage ist nun: haben wir ein System, das Kleinkinder die nicht erwachsen werden wollen, zu Chefs macht?

Kaputt geht die Gesellschaft daran auf jeden Fall, denn Geld sollte nur ein Tauschmittel bleiben, und nicht als Trophäe gehortet werden. Dann fehlt es nämlich wo es dringend gebraucht wird. Wir sollten eine Grenze von 20-Fach haben, und wenn der Chef mehr will, muss er die Angestellten mitziehen. Denn nicht er leistet viel, das sind meist die, die bei uns zu wenig bekommen. Meist wird der hohe Verdienst mit „Verantwortung“ begründet. Aber welche ist das denn?

Aus diesem Grund ist das 159-Fache nur ein Produkt der Dummheit durch Gier.

Related Articles

No-Spy-Konferenz Nachlese: Deutschlandfunk berichtete live
Medienwelt

No-Spy-Konferenz Nachlese: Deutschlandfunk berichtete live

Ende letze Woche war ja bereits die 5. No-Spy-Konferenz in Stuttgart und diesmal gab es sogar eine Live-Radio-Sendung von der Konferenz: Verdatet und bewacht. Die Sendung kann man...

Posted on by Frank Stohl
FIFA-WM2022 – Sklaven und korrupt
Politikwelt

FIFA-WM2022 – Sklaven und korrupt

Im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar sieht sich der Weltverband FIFA mit neuen schweren Korruptionsvorwürfen konfrontiert: Zeitungsbericht erhärtet...

Posted on by Frank Stohl