Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

CDU/CSU gegen linke rechtsfreie Räume


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
CDU/CSU gegen linke rechtsfreie Räume

Der CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat sich in der Debatte über rechtsfreie Räume in Deutschland hinter Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gestellt: Linke Propagandahöhlen lassen am Rechtsstaat zweifeln“. Um was es genau geht:

„In manchen Bundesländern kann man den Eindruck bekommen, dass linke Chaoten eher geschützt als bestraft werden“, sagte Dobrindt

Das neue Polizei-Gesetz in Bayern geht mal gar nicht: Das härteste Polizeigesetz seit 1945.

Allerdings nur gegen Links, bei den rechten Kumpels drückt man gerne ein Auge zu: Rechtsextreme Gewalt in Bayern auf dem Vormarsch.

Das mit der linken Meinung ist ja auch übel, die linken Socken wollen dass es nicht wenige Menschen super gut geht, sondern möglichst vielen Menschen ein ordentliches Leben haben. Wie kann man dies nur gut finden? Vetternwirtschaft, Korruption, persönliche Bereicherung, Bevormundung und das Recht der Herrenrasse, das sind die großen Ideen die Deutschland, mit der Nachkriegsgeneration an der Macht, lebt.

Wie es sich für traditionelle konservative Rechte gehört ist das Pöbeln von CDU/CSU völlig daneben:

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) wies darauf hin, dass die Union seit 13 Jahren den Bundesinnenminister stellt. „Bund und Länder tun gerade jetzt enorm viel für die innere Sicherheit, es gibt deutlich mehr Polizei, bessere Ausrüstung und viele neue Experten für Cybercrime oder Terrorismus“, sagte der SPD-Politiker.

Also die CDU/CSU lästert über Zustände, für die sie seit 13 Jahren zuständig sind. Kann man machen, unter Konservative wird man dafür sogar gefeiert.

Ach ja, nur an sich zu denken, egal wie es den Anderen geht, halte ich für nachhaltig dumm.

Related Articles

Was uns der Stau auf den Straßen kostet
Politikwelt

Was uns der Stau auf den Straßen kostet

Der volkswirtschaftliche Schaden geht in einigen Ländern in die Milliarden: Soviel kostet uns Stau. Tja, heute Mittag hatten wir es von den Kosten durch ständige Unterbrechungen,...

Posted on by Frank Stohl
Rettung für die Menschheit: 3D-Druck druckt Organe
Technikwelt

Rettung für die Menschheit: 3D-Druck druckt Organe

Ein Forscherteam der Harvard University hat sich zum Ziel gesetzt, kaputte Organe durch 3D-gedruckte Replikate zu ersetzen: 3D-Druck könnte künstliche Organe erschaffen. Ja...

Posted on by Frank Stohl