Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Google vs. Symantec

Google missbraucht den Chrome-Browser für einen Rachefeldzug gegen Symantec: Googles Rachefeldzug gegen Symantec. Oh, aber eigentlich okay.

Vor knapp drei Jahren wurde bekannt, dass Symantec unberechtigterweise ein Zertifikat für die Domain google.com ausgestellt hatte. Google war dem Antiviren-Hersteller mit Hilfe des eigenen Chrome-Browsers auf die Schliche gekommen und entdeckte später nach eigenen Angaben weitere 30.000 Zertifikate von Symantec, die nicht den geltenden CA-Standards entsprachen.

An sich geht es um das kaputte SSL und deren Nachfolger. Aber irgendwie wird das wohl nichts mehr.

Nun, immerhin haben sie Symantec nicht gleich gekauft und dicht gemacht.

Related Articles

Technikwelt

25 Jahre OpenStep-API

Die ursprünglich von NeXT und Sun Microsystems als plattformübergreifende Schnittstelle konzipierte Spezifikation floss als Cocoa-API in Apples Mac OS X ein: Die OpenStep-API wird...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Die Flucht aus dem Store-Plattform

Eric Games flüchtet aus Steam und Netflix von Apple: Netflix macht Ernst – Keine Zahlung via iTunes mehr für Neukunden. Die Anteile der Store-Betreiber für Abos und...

Posted on by Frank Stohl