Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Das Ding mit den zu vielen Paketen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Das Ding mit den zu vielen Paketen

In den USA ist Amazon schon im stationären Einzelhandel vertreten, nun möchte Amazon auch in Deutschland erste Geschäfte eröffnen: Amazon möchte stationäre Geschäfte in Deutschland eröffnen. Das mit den Paketen ist ja auch irgendwie keine Lösung: Wenn der Postmann seltener klingelt. Na wenn dies mal nicht zusammen passt: der Eine will weniger versenden, der Andere weniger ausliefern.

Ralf Kleber, Deutschland-Chef von Amazon, lies verlauten, dass über 90 Prozent des Handelsumsatzes immer noch im „klassischen Handel“ gemacht werden, man will sich also dem Kunden anpassen.

Ja so ein Ladengeschäft hat auch was.

Related Articles

Auswärtige Amt schützt Spione ausländischer Botschaften in Deutschland
Politikwelt

Auswärtige Amt schützt Spione ausländischer Botschaften in Deutschland

Die Organisation und Arbeitsweise ausländischer Geheimdienste in Deutschland darf nicht bekannt werden: Bundesregierung schützt Arbeitsweise ausländischer Geheimdienste. Ja aber...

Posted on by Frank Stohl
Golden Kitty Award 2016
Katzenwelt

Golden Kitty Award 2016

Erstes deutsches Katzenvideofestival: Eine Katze und eine Maus im Kampf um einen Spielzeug-Pinguin. Dafür bekam der Besitzer den Goldenen Kratzbaum. Alle Kandidaten gibt es in der...

Posted on by Frank Stohl