Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Akku kann iPhone verlangsamen?


Frank Stohl
@frankstohl
Akku kann iPhone verlangsamen?

Einer Auswertung von Benchmarks zufolge arbeiten manche iPhones nach iOS-Updates plötzlich langsamer: Benchmarks deuten Drosselung durch iOS an. Es geht darum, dass alte Akkus länger halten, wenn das Gerät etwas gedrosselt wird.

Eine größere Zahl an Nutzern hatte berichtet, dass ihr zuvor langsames iPhone nach Austausch des Akkus wieder schnell wurde.

Hm, es wird dann eher nach Akkukapazität gedrosselt. Also nicht pauschal Gerätegenerationen langsamer gemacht, sondern je nach Alter des Akkus wird eine Leistungs-Obergrenze eingeführt? Mal sehen was Apple dazu meint.

Also nach 2 Jahren nicht ein neues iPhone kaufen, sondern erst mal einen neuen Akku?

Update: Apple bestätigt: Ältere iPhones werden mit der Zeit gedrosselt.

Related Articles

Apfelwelt

Navigations-App maps.me mit Editor

Wer abseits von Google Maps und Apple Maps etwas OpenStreetMap haben möchte: Navigations-App maps.me 6.0 mit Karten-Editor und kleiner Offline-Stückelung. Ich habe die App im...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Mobilfunk: ePlus verschwindet

Nach der Übernahme des Wettbewerbers E-Plus will Telefónica Deutschland (O2) nicht alle Marken des bisherigen Konkurrenten weiterführen: O2 will Marke E-Plus einstellen. Das Netz...

Posted on by Frank Stohl