Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

8-Stunden Tag veraltet? Rund um die Uhr ist angesagt


Frank Stohl
@frankstohl
8-Stunden Tag veraltet? Rund um die Uhr ist...

Um in der digitalisierten Welt wettbewerbsfähig zu bleiben, wollen immer mehr Firmen weg vom klassischen Arbeitstag, aber nun Rat von anderer Seite: Politik soll Achtstundentag abschaffen. Die Wirtschaftsweisen sprechen:

Der Rat der Wirtschaftsweisen hat die Politik zu einer Lockerung des Arbeitszeitgesetzes aufgefordert. „Flexiblere Arbeitszeiten sind wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen“, sagte der Vorsitzende des Beratergremiums der Bundesregierung, Christoph Schmidt, der „Welt am Sonntag“. Firmen, die in der digitalisierten Welt bestehen wollten, müssten agil sein und schnell ihre Teams zusammenrufen können. „Die Vorstellung, dass man morgens im Büro den Arbeitstag beginnt und mit dem Verlassen der Firma beendet, ist veraltet“, sagte Schmidt.

Weniger ja, aber dafür doch nicht den ganzen Tag? Nachts um 3 in ein Meeting, weil dem Chef in den USA der Finger juckt? Also weniger ja, aber nicht rund um die Uhr. Man kann ja schon mal eine eMail lesen, aber muss man auch darauf reagieren?

Es mögen sich viele Menschen für Roboter halten, aber ohne Ruhezeiten und Abstand zur Arbeit geht es nicht. Also es geht schon, aber die Effizienz sink immer weiter ab.

Related Articles

Technikwelt

Security-Updates für Windows XP

Microsoft hat ja nach ewiger Zeit den Support für WindowsXP eingestellt – allerdings nur für die Allgemeinheit, nicht für Banken und Firmen die für Sicherheitsupdates...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

NSA findet Chinas Hintertür-Vorschrift blöd

Ach ne: USA sauer wegen Chinas geplanter Hintertür-Vorschrift. Woher kommt es? Die chinesische Regierung möchte nur noch Hard- und Software ins Land lassen, bei der die...

Posted on by Frank Stohl