Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Exploit für Messenger gut bezahlt


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Exploit für Messenger gut bezahlt

Die staatliche Nachfrage nach Sicherheitslücken für die Quellen-TKÜ zeigt offenbar Wirkung: Zerodium bietet 500.000 US-Dollar für Messenger-Exploits. Also nicht das dies gut wäre, nun sind die Sicherheitslücken halt teurer.

Wobei die Preise für Windows-Exploids sinken, die Masse der Nutzer trifft man nun halt bei WhatsApp. Da bald auch noch Geld ins Spiel kommt bei den Messenger, wird dies natürlich noch viel interessanter für Hacker.

Ich sehe schon bald Vereins-Konten die über eine WhatsApp-Gruppe geführt werden und dann von russischen Hacker ausgeraubt werden.

Related Articles

Werbeblocker für iOS Safari
Apfelwelt

Werbeblocker für iOS Safari

Seit gestern ist iOS9 raus und eines der besten Features sind Inhaltsblocker für Safari, die man sich nun als App aus dem App-Store lädt. Mein erster Favorit ist Blockr. Er hat...

Posted on by Frank Stohl
Illegale Impfzertifikate die sich validieren lassen
Politikwelt

Illegale Impfzertifikate die sich validieren lassen

Sicherheitsforscher haben das Darknet nach Impfzertifikaten durchforstet: Einige illegale Impfzertifikate ließen sich validieren. Nun, das kann durchaus sein. Es sind halt echte...

Posted on by Frank Stohl