Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die NSA vs.Trump-Sache


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Die NSA vs.Trump-Sache

Sind Donald Trumps Bespitzelungsvorwürfe möglicherweise doch nicht völlig aus der Luft gegriffen? Trump-Team zufällig im Visier? Man merkt, die Jahre des Snowden ging an vielen Menschen vorbei.

Natürlich haben die Geheimdienste, im speziellen die NSA, wohl Trump abgehört. Man muss bei den Jungs die richtigen Fragen stellen und den Sachverhalt vorher kennen, sonst lügen die einen an. Das wissen wir seit Snowden.

Wenn also die NSA nicht einen speziellen Anti-Trump-Selektor hatten, wurde alles was ging von Trump abgehört. Für die NSA ist es aber erst abhören, wenn man sich die gesammelten Daten anschaut, und das hat sie wohl nicht getan.

Nochmal: alle Daten aller Menschen werden abgegriffen, automatisch aufbereitet und automatisch gespeichert.

Related Articles

Nordkorea hortet Atomsprengköpfe
Politikwelt

Nordkorea hortet Atomsprengköpfe

Chinesische Atomexperten sind einem US-Zeitungsbericht zufolge der Ansicht, dass Nordkorea bereits über 20 Atomsprengköpfe verfügen könnte: China warnt vor Nordkoreas Atomarsenal....

Posted on by Frank Stohl
Adobe mit vielen großen Sicherheitslücken
Technikwelt

Adobe mit vielen großen Sicherheitslücken

Es gibt wichtige Sicherheitsupdates für Adobe Acrobat, Creative Cloud Desktop, Experience Manager, Flash und Reader: Adobe Acrobat befindet sich in kritischem Zustand. Adobe...

Posted on by Frank Stohl