Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Dropbox und die Passwörter


Frank Stohl
@frankstohl
Dropbox und die Passwörter

Die jetzt aufgetauchten Dropbox-Passwörter sind anscheinend echt: Gestohlene Dropbox-Passwörter offenbar echt. Das ist blöd.

Mitte 2012 waren Dropbox rund 68 Millionen Passwörter abhanden gekommen. Zum Glück hatte der Cloud-Dienstbetreiber die Passwörter nur als Hashes gespeichert. Da jedoch etwa die Hälfte nur als einfacher SHA1-Hash mit Salt gesichert ist, besteht trotzdem eine realistische Gefahr, dass auch gute Passwörter geknackt werden.

Das Passwort das bei Dropbox bis 2012 genutzt wurde ist also nun böse. Ich nutze schon seit es geht bei Dropbox OTP. Also eh nutze ich wo es geht OTP aka Einmalpasswort. Außer das OTP geht beim Anbieter nur mit SMS, dann finde ich es bescheiden und nutze es nicht. OTP-Nummern kann man mit 1Password verwalten oder mit HDE OTP.

‎1Password - Password Manager
‎1Password - Password Manager
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+
‎HENNGE OTP Generator
‎HENNGE OTP Generator
Entwickler: HENNGE K.K.
Preis: Kostenlos

Related Articles

Apfelwelt

Gratis-Programmierunterricht bei Apple

Die „Free Hour of Code“-Workshops sollen Kindern und ihren Eltern einen Einblick in die App-Entwicklung geben: Kostenloser Programmierunterricht in allen Apple-Läden....

Posted on by Frank Stohl
Weltnetz

Myspace von Time-Verlag gekauft

Der Time-Verlag hat Viant, den Mutterkonzern von Myspace, übernommen und dürfte vor allem an den Nutzerdaten interessiert sein: Der Time-Verlag hat Myspace als Datensammlung...

Posted on by Frank Stohl