Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Dropbox will Daten in Deutschland lagern


Frank Stohl
@frankstohl
Dropbox will Daten in Deutschland lagern

Wie die WirtschaftsWoche aktuell exklusiv berichtet, plan der Cloudspeicher-Anbieter Dropbox noch in diesem Jahr, seine Daten für deutsche Kunden auch in Deutschland zu lagern: Dropbox will Daten in Deutschland lagern. Ah ja, dann darf die NSA etwas legaler das Zeug über BND abschnorcheln?

Denn wenn die Daten in den USA liegen, darf eigentlich die NSA selbst nicht zugreifen, da ja US-Bürger betroffen sein könnten – das sieht man in den USA aber nicht so eng. Allerdings darf der BND die Daten in den USA abhören. Wenn die Daten also nun nach Deutschland ziehen, darf der BND nicht mehr, aber die NSA, da nicht mehr USA nun etwas legaler. Wenn die NSA aber dem BND sagt er soll, dann macht er das halt.

Related Articles

Apfelwelt

Messenger Threema nachweislich sicher

Die Cnlab Security AG, ein IT-Sicherheitsberater aus der Schweiz, hat den Threema-Messenger einer Prüfung unterzogen und unter anderem dessen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Der Netflix-Start in Deutschland

Noch dieses Jahr will der „Video on demand“-Dienst Netflix in Deutschland starten: Der Netflix-Angriff – Das hat die Konkurrenz jetzt zu erwarten. Ja also da...

Posted on by Frank Stohl