Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Dropbox will Daten in Deutschland lagern


Frank Stohl
@frankstohl
Dropbox will Daten in Deutschland lagern

Wie die WirtschaftsWoche aktuell exklusiv berichtet, plan der Cloudspeicher-Anbieter Dropbox noch in diesem Jahr, seine Daten für deutsche Kunden auch in Deutschland zu lagern: Dropbox will Daten in Deutschland lagern. Ah ja, dann darf die NSA etwas legaler das Zeug über BND abschnorcheln?

Denn wenn die Daten in den USA liegen, darf eigentlich die NSA selbst nicht zugreifen, da ja US-Bürger betroffen sein könnten – das sieht man in den USA aber nicht so eng. Allerdings darf der BND die Daten in den USA abhören. Wenn die Daten also nun nach Deutschland ziehen, darf der BND nicht mehr, aber die NSA, da nicht mehr USA nun etwas legaler. Wenn die NSA aber dem BND sagt er soll, dann macht er das halt.

Related Articles

Filmwelt

Kino-Tipp: Timbuktu

Regisseur Abderrahmane Sissako begann schon bevor der Islamische Staat in Mode war, einen Film zu drehen, um auf die Situation von Menschen in Timbuktu zu zeigen. Dort haben...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple steigert Gewinn

Apple hat in seinem vierten Finanzquartal 2015 den Gewinn um 31 Prozent, von 8,47 Milliarden US-Dollar: Apple mit Rekordgewinn, doch iPhone-Verkäufe enttäuschen. Ja, die...

Posted on by Frank Stohl