Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mächtige Google-Zahlen bekannt geworden


Frank Stohl
@frankstohl
Mächtige Google-Zahlen bekannt geworden

Eine Gerichtsverhandlung zwischen Oracle und Google fördert zutage: Warum Google so viel an Apple zahlt. Ja, als default-Suchmaschine bei iOS zu sein, kostet wohl was.

Insgesamt 1 Milliarde US-Dollar hat Google an Apple überwiesen, um weiterhin als Standard-Suchmaschine auf dem iPhone eingestellt zu sein.

Also in neun Jahre. Aber kein Thema, die Einnahmen durch Android passen auch:

31 Milliarden Dollar hat Google demnach mit seinem kostenlosen Betriebssystem umgesetzt. Darunter fallen Einkünfte aus den Verkäufen im Play Store sowie die Werbeeinnahmen.

Allerdings: iPhone-Gewinn in einem Quartal übertrifft Android-Gesamtverdienst.

Related Articles

Apfelwelt

iOS10 bereits auf über 34 Prozent der Geräte

iOS 10 ist auf dem besten Weg, das am schnellsten geladene Betriebssystem zu werden: iOS 10 auf einem Drittel der Geräte. Das könnte schneller gehen. Also wer Angst vor einer...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Parrot mit neuen Spielzeug-Drohnen

Der französische Rüstungsexperte hat neue Drohnen für den zivilen gebrauch – wobei eine nun schießen kann. Die erste Drohne erinnert an einen X-Wing und lässt sich mit...

Posted on by Frank Stohl