Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mächtige Google-Zahlen bekannt geworden


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Mächtige Google-Zahlen bekannt geworden

Eine Gerichtsverhandlung zwischen Oracle und Google fördert zutage: Warum Google so viel an Apple zahlt. Ja, als default-Suchmaschine bei iOS zu sein, kostet wohl was.

Insgesamt 1 Milliarde US-Dollar hat Google an Apple überwiesen, um weiterhin als Standard-Suchmaschine auf dem iPhone eingestellt zu sein.

Also in neun Jahre. Aber kein Thema, die Einnahmen durch Android passen auch:

31 Milliarden Dollar hat Google demnach mit seinem kostenlosen Betriebssystem umgesetzt. Darunter fallen Einkünfte aus den Verkäufen im Play Store sowie die Werbeeinnahmen.

Allerdings: iPhone-Gewinn in einem Quartal übertrifft Android-Gesamtverdienst.

Related Articles

Vodafone mag keine Apple SIM
Apfelwelt

Vodafone mag keine Apple SIM

Die Apple SIM, die im iPad verschiedene Mobilfunkanbieter zur Auswahl stellt, stößt bei Vodafone nicht auf Gegenliebe: Absage an Apple SIM. Ach, wie kommt es? Vodafone scheint...

Posted on by Frank Stohl
Musikstreaming nicht lohnend?
Apfelwelt

Musikstreaming nicht lohnend?

Der Markt für Musikstreaming ist laut Jimmy Iovine kein attraktiver Markt, wenn man nur von diesem Geschäftsmodell leben möchte: Musikstreaming ist kein lukratives Geschäft. Wer...

Posted on by Frank Stohl