Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Top Gear am Ende

350 Millionen Zuschauer hat die TV-Sendung „Top Gear“ der BBV weltweit mit absolutem Kultstatus – doch nun ohne den wichtigsten Star? Wie „Two and a Half Men“ ohne Charlie Sheen: Top Gear am Ende. Ja, Ex-„Top Gear“-Moderator Jeremy Clarkson legte einen Sheen hin und hat nun Zeit. Wie wäre es mit einer Sendung mit Charlie Sheen? Sein „Anger Managment“ ist ja zu Ende und das mit der Fortsetzung „Die Harpers“ wurde es ja auch nichts. Da seine Kollegen ohne Jeremy nicht weiter machen wollen, gibt es wohl eine neue Sendung bei neuem Sender.

top-gear

Related Articles

USA uneinsichtig und US-Geheimdienstler bleibt in Deutschland
Medienwelt

USA uneinsichtig und US-Geheimdienstler bleibt in Deutschland

Die mutmaßliche US-Spionage in Deutschland hat das Verhältnis beider Länder stark belastet: Merkel und Obama telefonieren erstmals seit jüngster Spionageaffäre. Aber dennoch:...

Posted on by Frank Stohl
Farbe des Jahres 2018 gefunden
Weltgeschehen

Farbe des Jahres 2018 gefunden

Pantone hat »Ultra Violet« zur Farbe des Jahres gekürt: Farbe des Jahres 2018. Ja das ist ja wunderbar. Wie war denn eigentlich die Farbe im Jahr 2017? Wurde alles grüner? Pantone...

Posted on by Frank Stohl