Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Bären mit Schokolade jagen

Bären mit Schokolade jagen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Bären mit Schokolade jagen

45 Kilogramm Schokolade und Donuts hat ein Jäger im US-Bundesstaat New Hampshire ausgelegt, um Bären zu ködern: Vier Bären an Überdosis Schokolade gestorben. Die armen Bären starben nach dem großen Nachtisch an Herzversagen.

Eine Untersuchung der Tiere ergab, dass sie an Herzversagen infolge einer Vergiftung mit Theobromin, einem natürlichen Bestandteil von Schokolade, verendet waren. Die Theobrominvergiftung, auch Schokoladenvergiftung genannt, ist vor allem von Hunden und Katzen bekannt.

Zumindest braucht man dazu keine Waffen. Man läuft nur Gefahr, es selber zu essen.

Symbolbild: Der lupenreine Demokrat Putin reitet in den Ferien auf Bären - das hält fit.

Symbolbild: Der lupenreine Demokrat Putin reitet in den Ferien auf Bären – das hält fit.

Related Articles

Evolutionsgegner geben nicht auf
Technikwelt

Evolutionsgegner geben nicht auf

Es gibt quasi Neuigkeiten aus der Welt des Skurrilen:Wie sich die Evolutionsgegner zum Affen machen. Es gebe schließlich in vielen Kulturen Erzählungen über Drachen, erklärte...

Posted on by Frank Stohl
BND gab NSA Daten deutscher Bürger
Politikwelt

BND gab NSA Daten deutscher Bürger

Geheime Unterlagen zur Zusammenarbeit des BND mit amerikanischen Diensten sollen beweisen: BND soll Daten deutscher Bürger übermittelt haben. Das sagten die Aluhutträger bereits...

Posted on by Frank Stohl