Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Internetapotheken gar nicht so schlecht


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Internetapotheken gar nicht so schlecht

Wie war das noch: man soll in der örtlichen Apotheke kaufen, weil da viel besser als im Internet, da dies böse: Die meisten Apotheken beraten nicht gut genug. Ja das ist jetzt aber auch blöd.

Versandapotheken erkannten im Test Wechselwirkungen rezeptpflichtiger Medikamente besser als die Apotheken vor Ort. Diese gaben dafür bessere Auskünfte bei der Abgabe rezeptfreier Medikamente.

Weil man an rezeptfreien Medikamente mehr verdient? Was ist das denn nun für ein Vorteil. Klar, übers Internet kann man schlechter Medikamente aufschwätzen – das geht lokal viel besser.

Vielleicht sind die lokale Apotheken mit ihrer Umsatzgarantie aus dem Jahr 2000 etwas zu sehr zufrieden gestellt.

Related Articles

re:publica 2015 Ticketverkauf gestartet
Live aus Berlin

re:publica 2015 Ticketverkauf gestartet

Die re:publica ist eine Konferenz rund um das Web 2.0, speziell Weblogs, soziale Medien und die Digitale Gesellschaft – viele sagen auch, es sei ein riesiges Klassentreffen....

Posted on by Frank Stohl
No-Spy Konferenz Stuttgart
Medienwelt

No-Spy Konferenz Stuttgart

Am kommenden Wochenende ist wieder die (Un)Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung: no-spy. In den letzten Wochen gab es ja einige Rückschläge, erst Recht...

Posted on by Frank Stohl