Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Hollywood verklagt Kim Dotcom


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Hollywood verklagt Kim Dotcom

Kim Dotcom kämpft nach wie vor gegen seine Auslieferung von Neuseeland in die USA, mit seinem neuen Portal MEGA will er an die Börse gehen und nun geht Hollywood aktiv gegen sein ehemaliges Filesharing-Portal Megaupload vor: Hollywood vs. Megaupload – Sechs Filmstudios verklagen Kim Dotcom. Aber das war doch schon 2012 – brauchten die so lange um die Verluste zusammen zu zählen?

Kim Schmitz um die Jahrtausendwende vor den Petronas-Tower

Kim Schmitz um die Jahrtausendwende vor den Petronas-Tower

Megaupload wird vorgeworfen, die Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material mit ihrer Plattform gefördert zu haben und damit für Umsatzeinbußen von über 500 Millionen US-Dollar verantwortlich zu sein.

Das geht ja noch richtig.

Related Articles

Die unwahrscheinlichen Ereignisse im WDR am Sonntag
Fernsehwelt

Die unwahrscheinlichen Ereignisse im WDR am Sonntag

Das Format wird als ein Genre-Mix aus Show, Kinofilm, Sitcom und Musical angepriesen: Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von … am Sonntag ab 22:15 Uhr im WDR. Na da...

Posted on by Frank Stohl
TV-Tipp: Die Anstalt – mit besonderen Gästen
Fernsehwelt

TV-Tipp: Die Anstalt – mit besonderen Gästen

Zu 10 Jahren „Die Anstalt“ begrüßen Claus von Wagner und Max Uthoff ihre Vorgänger Urban Priol, Erwin Pelzig und Georg Schramm: Priol, Schramm und Pelzig besuchen...

Posted on by Frank Stohl