Apple und die vorgeschobene Sicherheit


Frank Stohl
@frankstohl
Apple und die vorgeschobene Sicherheit

Alles zu zu machen ist das eine: Warnung vor Öffnung der NFC-Schnittstelle für Drittanbieter. Aber so geht es halt nicht, wenn man mit seinem Gerät den Markt beherrscht. Wenn man dann zufällig noch an allen Transaktionen etwas verdient, könnte man Apple Gier nachsagen – also das was Apple Epic Games vorwirft.

Das verzwickteste an der Lage: inzwischen sind die, die bei der EU gejammert haben, mit Apple Pay glücklich.

Die Herausforderung an Apple ist nun, die NFC-Schnittstelle eben sicher freizugeben- also genauso wie bei einem Drittanbieter-App-Store, das müssen sie ja evtl. auch noch umsetzen. Da muss man sich halt anstrengen, dann wird das schon. Geld ist ja genug da, da kann man auch etwas erwarten.

Related Articles

Apfelwelt

Apple Musik wollte günstiger starten?

Zahlreichen Berichten zufolge hätte Apple Music wesentlich günstiger werden sollen: Wird Apple Music bald günstiger? aber die Musikindustrie wollte mehr. Bekanntlich war eine...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

AirPods sind Erfolg

Tim Cook hat sich nun gegenüber CNBC zum jüngsten Apple-Produkt geäußert und die AirPods als riesigen Erfolg bezeichnet: AirPods ein gewaltiger Erfolg – sagt Cook. Die...

Posted on by Frank Stohl