Größer und mächtiger als je zuvor seien Amerikas Atomstreitkräfte, behauptet Präsident Trump höchstpersönlich: Trumps Atomlüge. Nun, in seinen ersten 200 Tagen Amtszeit hatte er andere Dinge im Blick, die schon nicht klappten. Aber nebenher die Atomstreitkraft… nun, warum nicht.

Er kommt halt aus der Wirtschaft und da ist jede kleine Verbesserung so etwas wie „Awesome“ – nur funktioniert das halt in der Politik mal wieder so gar nicht, denn dort ist man halt nicht ein unfehlbarer Gott aka Firmenchef, sondern nur Präsident der Vereinigten Staaten.

Ach ja, was Nordkorea angeht: die haben bald nichts mehr zum Essen, da große Dürre war. Anderseits scheinen die es doch ernst zu meinen: Nordkorea bereitet Angriffsplan für Guam vor. Aber bei der Entfernung und der Streuung der Raketen aus Nordkorea, treffen die die Insel niemals.