Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Das Ende des iPhones

Die Wachstumsrate des iPhone nimmt ab, dazu hat die Deutsche Bank eine Analyse veröffentlicht, die mit dem baldigen Stillstand des Wachstums rechnet: iPhone-Nutzerbasis wächst nicht mehr. Oh, das Ende von Apple?

Nun, der iPhone-Erfolg ist endlich, das war zu Beginn klar. Steve Jobs sagte mal was von 10 Jahre, und das haben wir ja nun. Es wird also Zeit für etwas Neues, wir wollen ja nicht in 5 Jahren noch immer wie Affen in ein Smartphone schauen. Wie wäre eine Kombination von Smartwatch und Smartglasses?

Anderseits, vielleicht hebt Apple deshalb diesen September mit dem Jubiläums iPhone ja doch den Preis an? Es scheint so: Experte glaubt an iPhone 8 für 1400 US-Dollar. Also das obere Ende in Rosegold.

Related Articles

Technikwelt

Mastodon das neue Twitter?

Mastodon ist ein ausgestorbenes Rüsseltier – und eine kostenlose Plattform, die sich als dezentrale Alternative zu Twitter etablieren will: Dezentral und Open Source: Ist Mastodon...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Fracking in Kalifornien 96% weniger ergiebig als erwartet

Die Regierung schätzt das kalifornische Ölgebiet Monterey als 96 Prozent weniger ergiebig ein als noch 2011: Kaliforniens Traum von der Fracking-Ölbonanza ist geplatzt. Nur vier...

Posted on by Frank Stohl