Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Samsung Tizen etwas unsicher

Samsung Tizen etwas unsicher

Samsungs Tizen-Betriebssystem soll zahlreiche Sicherheitslücken haben und schlampig entwickelt worden sein: „Könnte der schlechteste Code sein, den ich je gesehen habe“. Nun, es ging halt schon durch viele Hände. Nokia, Intel und Samsung, dann hatte Google lange dagegen geschossen.

Also trotz langer Verzögerung und spärlicher Einführung nun also auch noch Software-Bugs. Samsung sollte bei Fernseher bleiben, obwohl, gerade dort hat Samsung viel Tizen.

Related Articles

Filmwelt

Radar-Scanner um in Gebäude zu schauen

Die Polizei in den USA setzt bald Geräte ein, die anzeigen, wo sich Lebewesen befinden – auch wenn Wände dazwischen sind: New police radars can ’see‘ inside...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

CeBIT: Vodafone hat LTE als Plan B für DSL-Ausfall

Die CeBIT 2015 bringt Neues von Vodafone: Mobilgeräte beim Internetausfall als Hotspots ohne Zusatzkosten nutzen. Also für Firmenkunden gibt es LTE in sparsamen Dosen: Demnach...

Posted on by Frank Stohl