Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bundesagentur für Arbeit hat schlechte Software


Frank Stohl
@frankstohl
Bundesagentur für Arbeit hat schlechte...

Mit der Software sollten die Arbeitsabläufe deutlich vereinfacht werden: Bundesagentur für Arbeit stoppt millionenschweres IT-Projekt. Hat mal wieder nicht so geklappt.

Das nun gestoppte System hatte die Bundesagentur selbst entwickelt. Damit sollten die Abläufe in den 156 Arbeitsagenturen beschleunigt werden.

Geht aber nicht, da angelegte Datensätze nicht gänzlich geändert werden. So sollte der Kunde zum Beispiel niemals das Konto wechseln.

Es habe sich gezeigt, das nachträgliche Änderungen, etwa die Korrektur einer Kontonummer, in dem System nicht möglich sei.

Aber nur so ist die Software wohl schnell.

Related Articles

Politikwelt

Neuland braucht zwölfspurige Datenautobahn

EU-Digitalkommissar Günther Oettinger bläst zur Aufholjagd beim Breitbandausbau und setzt 100 MBit/s „plus“ als Zielmarke: „Wir brauchen zwölfspurige...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Bundesinnenministerium findet PGP-Verschlüsselung von GMX und Web.de gut

Mit der von Web.de und GMX vorgestellten PGP-Verschlüsselungsmöglichkeit für Web-Mails ist nach Ansicht des Bundesinnenministeriums ein wichtiger Meilenstein der Digitalen Agenda...

Posted on by Frank Stohl