Ein Nachrichtensprecher hatte den Befehl für die Bestellung von Puppenhäusern ausgesprochen: TV-Sendung aktiviert Bestellvorgang mit Amazons Alexa. Bestellt wurde zwar nichts, aber der Vorgang schon mal ausgelöst. Ja, man sollte Alexa personalisieren können. Bei Siri war das zu Beginn auch übel, weil die Assistentin von Apple auf jedes „Hey Siri“ reagierte.

Wo wir gerade bei Amazon und Echo sind: Weiß Amazon, wer der Mörder ist?

Um einen Mord in Arkansas aufzuklären, will die Polizei auf Daten von Amazon Echo zugreifen. Das „Smart Home“-Programm hört alles mit, was in einem Haus gesagt wird. Amazon weist diese Forderung mit Verweis auf die Privatsphäre zurück.

Also mich interessiert nun generell, was Echo wissen könnte. Werden da etwa alle Aufnahmen sicherheitshalber zu den Amazon-Server geschickt?

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page