Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die GroKo hat einen Koalitionsvertrag


Frank Stohl
@frankstohl
Die GroKo hat einen Koalitionsvertrag

In einer Nachtsitzung räumen die Parteispitzen von Union und SPD große Brocken bei den Koalitionsverhandlungen aus dem Weg und erzielen dann den Durchbruch: Große Runde billigt Koalitionsvertrag. Das ist ja mal schön – aber musste es in einer langen Nacht enden? Das zeigt zwar die Einsatzbereitschaft, aber Überstunden machen doof und Entscheidungen werden einfach hingenommen. Aber schauen wir mal, was dabei raus kam:

Zuvor hatten sich beide Seiten auf die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns, Verbesserungen bei der Rente und die Erleichterung der doppelten Staatsbürgerschaft verständigt. Auch soll eine Pkw-Maut für Ausländer kommen. Auf Steuererhöhungen für neue Projekte will man verzichten.

Was man dabei nicht so kommunizieren möchte: Große Koalition bringt die Vorratsdatenspeicherung zurück. Na toll.

Die Vorabversion des Koalitionsvertrages habe ich gestern gefunden und zum Vergleich noch den Koalitionsvertrag von 2009 damals zwischen CDU/CSU und FDP.

Update: Aktuelle Ausgabe des Koalitionsvertrag CDU/CSU und SPD 2013.

Related Articles

Technikwelt

Bilder vom Duct-Tape-Festival

Grandios, es gibt ein Festival um ein Klebeband: Mit Gaffer ist alles besser – Fotos vom Duct Tape Festival. Aber es ist halt nun mal gut. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Leonard Nimoy ist gestorben

Der durch Star Trek bekannte Schauspieler Leonard Nimoy ist gestorben. Danke für den Fisch. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl