Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Google löscht versehentlich Clouddaten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Google löscht versehentlich Clouddaten

Eine unbeabsichtigte Fehlkonfiguration bei der Bereitstellung der Dienste des Fonds führte zur Löschung des Google-Cloud-Abos und aller damit verbundenen Daten: Google löscht versehentlich Clouddaten eines Rentenfonds. Manchmal ist auch etwas wichtiges dabei, wenn man auf einem fremden Computer Daten löscht.

Die mehr als 600.000 Mitglieder eines australischen Rentenfonds namens Unisuper konnten mehrere Tage lang nicht auf ihre Konten zugreifen, weil das Google-Cloud-Abonnement des Anbieters durch eine „versehentliche Fehlkonfiguration“ gelöscht wurde.

Das ist schade.

Show Comments (1)

Comments

  • Balu
    Balu

    Softwareproblem. Kann man nichts machen.

Related Articles

Teaser: „Iron Sky: The Coming Race“
Filmwelt

Teaser: „Iron Sky: The Coming Race“

Der zweite Teil von „Iron Sky“ kommt ja noch in diesem Jahr in die deutschen Kinos, hier der erste deutsche Teaser:

Posted on by Frank Stohl
Threema mit eigenem Server
Apfelwelt

Threema mit eigenem Server

Threema bietet Geschäftskunden eigenen Server an: Threema Gateway. Es wird also auf dem eigenen Server veschlüsselt. Na wenn da die Desktop-App nicht mehr weit ist… Ich kann...

Posted on by Frank Stohl