Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Tesla wird profitabel

Die Probleme bei Teslas erstem günstigen Wagen Model 3 haben den Elektro-Autobauer auf eine schwere Probe gestellt, vor einer Woche gab Elon Musk bekannt: „Wir sind übern Berg“ – hat der E-Auto-Hersteller seine Durststrecke überwunden?

Zum Quartalsende lag die wöchentliche Produktionsrate bei 5.300 Wagen des Model 3, ausgeliefert wurden im Quartal 56.065 Stück. „Nun arbeiten wir daran, auf 6.000 und dann 7.000 Model 3 pro Woche zu erhöhen, während wir die Kosten im Griff behalten“, sagte Musk. Tesla hatte rund 400.000 Reservierungen für das Model 3 bekommen.

Das schaut doch mal gut aus. Das nächste Modell wird wohl ein Angriff auf den Verbrennungsmotor – wetten?

Nur was hat Musk gegen Elektroroller? „Elektroroller sind würdelos“. Denn er will nächstes Jahr etwas wie im Blade-Runner-Film bringen.

Related Articles

Windows 10 und seine Varianten
Technikwelt

Windows 10 und seine Varianten

Man hört derzeit ja nur Gutes von Microsoft Windows 10 – der Konzern scheint vieles richtig zu machen um wieder relevant zu werden. Nun aber wieder etwas klassisches von...

Posted on by Frank Stohl
App-Tipp: Traffic Monitor mit iOS-Widget
Apfelwelt

App-Tipp: Traffic Monitor mit iOS-Widget

Die App „Traffic Monitor“ hat sich unter iOS so richtig gut gemacht: Traffic Monitor with Speed Test. Neben Geschwindigkeits-Test hat man noch eine Karte der...

Posted on by Frank Stohl