Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Ein Display das sich selbst repariert


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Ein Display das sich selbst repariert

An der Universität von Tokio haben Forscher eine Art Glas entwickelt, das sich selbst wieder zusammensetzen kann: Displays könnten sich bald selbst reparieren. Das ist doch mal eine gute Nachricht.

Es genüge schon, das Polymer bei 21 Grad zusammenzudrücken, damit Risse wieder verschwinden. Nach ein paar Stunden soll das Material sogar wieder den ursprünglichen Zustand erreichen – als sei es nie beschädigt worden.

Da braucht man ja nicht mal Spezialwerkzeug dazu.

Related Articles

Apple und der Touch-Mac
Politikwelt

Apple und der Touch-Mac

Ach herrje: Wir haben Touchscreens bei MacBooks getestet. Also Apple hat es getestet, da gab es kein Mokup. Apple kam dabei zu der Erkenntnis: Der Touchscreen passt einfach nicht...

Posted on by Frank Stohl
Putin im Sommerurlaub ein Held
Politikwelt

Putin im Sommerurlaub ein Held

Während Donald Trump in einem Luxusresort in New Jersey Abschläge übt, inszeniert sich Putin an seinen freien Tagen betont maskulin – in der Wildnis, oben...

Posted on by Frank Stohl