Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Verschwörungsangebot der Woche: Der ultimative Barcode-Killer.


Frank Stohl
@frankstohl
Verschwörungsangebot der Woche: Der...

Habt ihr eigentlich schon von der Verschwörung durch den Barcode auf Produktverpackungen gehört? Diese Strich sind nämlich Antennen und beeinträchtigen das Produkt mit irgendwelchen Wellen. So weit, so bescheuert.

Auf der anderen Seite gibt es einen tapferen Brettspielehersteller, der von seiner Papiervariante von Whacky Wit – ein Pac Man als Brettspiel – noch schwarze Stifte übrig.

Was liegt also näher, als diese Stifte als vorentstörte Barcode-Killer zu verkaufen? Grandios. Also unbedingt die Texte der Produktbeschreibung lesen.

Mystic Signs™ werden millionenfach angewendet und beeinflussen die Neutralisierung der energetischen Schädlichkeit von Barcodes proaktiv und dadurch nachhaltig. Mit dem BARCODE KILLER aufgebrachte Mystic Signs™ harmonisieren und sind nach kurzer Einarbeitung schnell angewedelt.

Also ich kann an dieser Stelle zwar den Blödsinn nicht unterstützen, finde den Stift aber klasse.

Related Articles

Seitenwelt

Eine Arbeitsstunde

Vor über 12 Jahren hatte Andreas Bressmer, der inzwischen im Künstlerbund gelandet ist, die Idee „Eine Arbeitsstunde“ zu visualisieren. Nun habe ich den Film endlich...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Ausreise-Gutschein bekommt juristischen Ärger

Ein pseudosatirischer Gutschein zur Ausreise nach Afrika an Linksorientierte Menschen „Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!“: Rechtsradikale Partei verschickt...

Posted on by Frank Stohl