Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Zu viel Sex in autonome Autos?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Zu viel Sex in autonome Autos?

Die autonomen Autos sollen dem Fahrer erlauben, bislang verbotene Tätigkeiten während der Fahrt auszuüben: Experte warnt vor Sex in automatisierten Autos. Nicht gut?

„Das Thema des aufmerksamen Fahrers ist … problematisch“, heiße es in einer Bemerkung. „Fahrer neigen dazu, die automatisierten Fähigkeiten zu überschätzen und werden sich naturgemäß nicht mehr auf die Straße konzentrieren, wenn sie den Autopiloten einschalten.“

Okay, was bringen autonome Autos, wenn ich griffbereit angespannt hinterm Steuer sitze um jede Sekunde eingreifen zu können und richtig zu handeln. Natürlich muss das Auto völlig alleine fahren und die Insassen machen, was ihnen Spaß macht. Denn grundsätzlich gilt:

Wer Sex im Auto hat, macht sich nach Angaben von Juristen in Deutschland nur dann nicht strafbar, wenn er Vorkehrungen getroffen hat, um nicht beobachtet zu werden.

Na dann.

Related Articles

AirSelfie – Drohne macht Bilder
Technikwelt

AirSelfie – Drohne macht Bilder

Nach der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne kann die Mini-Kameradrohne Airselfie jetzt auch regulär vorbestellt werden: Mini-Kameradrohne ab 250 Euro erhältlich. Wer also mal...

Posted on by Frank Stohl
Fahrrad kurz zum eBike aufrüsten
Technikwelt

Fahrrad kurz zum eBike aufrüsten

Mit dem Geo Orbital Wheel soll sich praktisch jedes Fahrrad durch einen Radwechsel in ein Elektrofahrrad verwandeln lassen: Das Tron-Fahrrad für jedermann zum Nachrüsten. Man kann...

Posted on by Frank Stohl