Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Google will Aufnahmeorte auch ohne GPS bestimmen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Google will Aufnahmeorte auch ohne GPS...

Google-Forscher haben einen Algorithmus entwickelt, der den Aufnahmeort eines Fotos bestimmen soll: Google weiß, wo du das Foto gemacht hast. Dabei wird nicht in den Metadaten geschaut, das wäre ja einfach. Es wird aus unzählig bereits bekannten Bilder mit Koordinaten in den Metatags einfach das Motiv verglichen und dann ebenfalls Ortsbestimmt.

Es reicht also nicht mehr, die Metadaten zu löschen um den Aufnahmeort zu verheimlichen. Sobald etwas Gegend mit drauf ist, wird es eng.

Related Articles

MacES-Treffen Juli 2018
Apfelwelt

MacES-Treffen Juli 2018

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Ostfildern um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl
KabelBW ist ab April Geschichte
Fernsehwelt

KabelBW ist ab April Geschichte

Ende letzten Jahres hat Unitymedia angekündigt, die Marke Kabel BW einzustampfen und stattdessen einheitlich als Unitymedia: Die Marke „Kabel BW“ verschwindet im...

Posted on by Frank Stohl