Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Deutsche Telekom Österreich und Netflix streamen über LTE


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Deutsche Telekom Österreich und Netflix...

Netflix hat sich mit dem Mobilfunkbetreiber Deutsche Telekom in Österreich verbündet und streamt seine Filme auch über das LTE-Netz: T-Mobile bringt Netflix ins LTE-Netz. Ja das ist ja nett.

Haben die da keine Volumenbeschränkung in Österreich? Also ich habe 3 Gigabyte im Monat und wenn ich darüber HD-Inhalte mobil mit dem iPad anschaue, hält das nicht lange. Wenn es dumm läuft, nicht mal einen Film. Den Rest des Filmes kann ich dann einen Monat später anschauen, oder wie? Tolle Nummer.

Das LTE in Deutschland mit 150 Megabit/Sekunde ist halt nur sechs Prozent des Monats vorhanden, wenn man es nutzt. Den Rest des Monats (93%) verbringt man mit sechs Promille der geworbenen Geschwindigkeit. Die sollten nur mit der gedrosselten Geschwindigkeit werben dürfen.

„Mit dem Angebot treten wir den Beweis an, dass selbst datenintensive Anwendungen wie Video-Streaming zuverlässig über das LTE- und 3G-Netz von T-Mobile genutzt werden können“

Ah, der Netflix-Inhalt zählt nicht zum Volumen? Ne, auch nicht. Das ist so doof wie das Vodafone-TV-Angebot, bei dem man 2,50 Euro im Monat zahlen darf, um sein Volumen mit Free-TV schneller weg zu bekommen um dann teuer nachzukaufen. Da kann ich auch so schauen, da braucht es keine Kooperation.

Show Comments (1)

Comments

  • O2 bietet Watchever im Paket an, trotz Drosselung | stohl.de
    O2 bietet Watchever im Paket an, trotz Drosselung | stohl.de

    […] auch über die Mobilfunkrechnung ab: O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten. Solche tolle Angebote sind ja gerade angesagt. Also unterwegs bei Whatever Filme und Serien gucken bis die Drossel […]

    • Article Author

Related Articles

Die Konferenz und der Soldat
Weltgeschehen

Die Konferenz und der Soldat

Die re:publica 2018 ist ja seit heute und schon haben wir einen kleinen Skandal: Wie die Bundeswehr auf der re:publica meinen Respekt verlor. Schon wird geschossen: die re:publica...

Posted on by Frank Stohl
Facebook Messenger wird zur Plattform
Apfelwelt

Facebook Messenger wird zur Plattform

Übereinstimmenden Berichten zufolge wird Facebook auf seine Entwicklerkonferenz F8 kommende Woche verkünden, den Facebook Messenger auch für Drittanbieter zu öffnen: Tschüss,...

Posted on by Frank Stohl