Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Für Kunst-Auktionen hat die Oberschicht noch Geld


Frank Stohl
@frankstohl
Für Kunst-Auktionen hat die Oberschicht noch...

Die Interessenten seien zunehmend global aufgestellt und hätten das gemeinsame Ziel, „das Beste“ zu kaufen: Kunst war noch nie so teuer wie 2013. Da sind dann auch mal 700 Millionen US-Dollar Gewinn nach einer Auktion keine Seltenheit mehr. Schön das der Rubel in der Oberschicht noch rollt. Aber die haben ja alle sehr sehr hart dafür gearbeitet, man sollte es ihnen gönnen. Den Umstand, dass dieses Geld an wichtigen Stellen fehlt, ignorieren wir mal einfach: es ist ja für den Spaß der hart arbeitenden Oberschicht.

Related Articles

Politikwelt

Elektroautos sind böse!

Der südkoreanische Gewerkschaftschef Ha Bu-young sieht 70 Prozent der Jobs bei Hyundai durch die Umstellung der Produktion auf Elektrofahrzeuge gefährdet: „Elektroautos sind...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

„Gotteskrieger“ in Deutschland kennzeichnen?

Die Bundesregierung will Reisen von Islamisten einschränken und erwägt dazu spezielle Markierungen in den Ausweisdokumenten potentieller „Gotteskrieger“: Ein...

Posted on by Frank Stohl