Weil das Schürfen der Kryptowährung Ethereum sich teilweise noch rechnet, sind Grafikkarten momentan nur zu hohen Preisen verfügbar: Grafikkarten derzeit deutlich teurer. Immer noch?

Modelle wie AMDs Radeon RX 580 kosten bei Verfügbarkeit teils fast 500 Euro, beim Marktstart waren es noch knapp unter 300 Euro. Auch die Radeon RX 570, einst für 230 Euro erhältlich, wechselt mittlerweile für locker 400 Euro den Besitzer.

Ja das ist blöd, aber evtl. auch schon vorbei: Ethereum-Kurs bricht um 50 Prozent ein.