Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Oculus Rift zeitlich günstiger

Oculus Rift zeitlich günstiger

Erneut hat Facebook den Preis für die VR-Brille Oculus Ruft gesenkt: Facebook stutzt erneut den Preis der Oculus Rift. Ach, das leidige Henne vs. Ei-Problematik.

In einer zeitlich begrenzten Aktion gibt es die Oculus Rift samt Zubehör und Touch-Controller seit Montag für 450 Euro zu kaufen. An der Aktion nehmen Media Markt, Saturn, Amazon und Caseking teil. Bisher hat sich die Rift nur schleppend verkauft.

Allerdings ist der Markt auch etwas undurchsichtig. Die VR-Brillen sind nicht zueinander kompatibel und einen Computer mit viel Leistung braucht man auch noch. Da hat es die PS4 VR etwas leichter. Allerdings wird es erst einen Durchbruch geben, wenn die VR-Brille ohne Kabel und externen Computer funktioniert.

Related Articles

Technikwelt

VPN-Tunnel und das IPV4 vs. IPv6-Dilemma

Mangelnde IPv6-Umsetzung und Anfälligkeit für DNS-Angriffe führen zu unsicheren VPN-Verbindungen, besonders dort, wo sie für Sicherheit sorgen sollen – in offenen...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Der Threema-Unterschied

Seitdem WhatsApp die sichere End-to-End-Verschlüsselung für seine mehr als 1 Milliarden Nutzer freigegeben hat, drängt sich unvermeidlich die Frage nach den Unterschieden zu...

Posted on by Frank Stohl