Das Pimax 8K VR ist ein Headset mit 7.680 x 2.160 Pixeln: 200 Grad Sichtfeld mit 8K-Auflösung und zu hoher Latenz. Leider ist durch die gute Grafik die Latenz zu hoch. Wenn man also seinen Kopf dreht, zieht das Sichtfeld nach – das geht gar nicht.

In Sachen VR-Brille warte ich noch ein wenig, da muss die Grafik besser und eben auch schnell bleiben. Aber dann wird es wohl eindeutig den Fernseher ersetzen. Haben wir ja schon bei „Zurück in die Zukunft“ gesehen.

Inhalt teilenFlattr the authorBuffer this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page